Vortrag für einen guten Zwecks

Spendenaktion beim Networking-Event in Herford

Am 27. Juni 2018 veranstaltete Sebastian Kühnemund (Inhaber der sebkue Verkaufsförderung) mit Geschäftspartnern einen Networking-Abend im Denkwerk Herford – und anstatt der erwarteten 60 Gäste kamen weit über 100 Personen, um dem Vortrag „Kostenfaktor Aufschieberitis im Betriebsalltag“ von Sascha B. Morgenstern zu lauschen und sich miteinander auszutauschen.

Auf einen Eintritt wurde dabei bewusst verzichtet – dafür hatten sich Veranstalter und Referent etwas Besonderes ausgedacht. Im Vorfeld hatte sich Sascha B. Morgenstern überlegt, den Erlös des Abends dem SCHAKI e.V. aus Rödinghausen – Deutschlands größter Selbsthilfegruppe für Familien mit Schlaganfall-Kindern – zu spenden. Dieser Vorschlag fand auch sofort die Zustimmung von Sebastian Kühnemund.

Und so stellte Sascha B. Morgenstern dem anwesenden Publikum beim Networking-Abend nicht nur anspruchsvolle Aufgaben, die diese lösen mussten und zeigte Lösungen auf, wie man mit diesen Drucksituationen umgeht – er nutzte auch mehrmals die Gelegenheit, eine „Brücke zur Arbeit des SCHAKI e.V.“ zu schlagen, um die Zuhörer für Spenden zu sensibilisieren. Dieses gelang so gut, dass am Ende des Events tolle 325,70 Euro für den guten Zweck zusammenkamen.

Beide Initiatoren ließen es sich nun nicht nehmen, der 1. Vorsitzenden des SCHAKI e.V. – Anja Gehlken - in Rödinghausen einen Besuch abzustatten, um persönlich den Spenden-Scheck zu übergeben. Die Freude war groß – können mit dieser Summe nun weitere Familien-Aktionen des Vereins gefördert und unterstützt werden.

Sascha B. Morgenstern, der auch Referent beim 3. SCHAKI-Familien-Kongress im September in Petershagen ist, will nun auch bei zukünftigen Veranstaltungen, bei denen er als Referent gebucht ist, die Arbeit von SCHAKI vorstellen und für zusätzliche Spenden und Unterstützung werben.

Bei der Spendenübergabe dabei (v.l.):
Bei der Spendenübergabe dabei (v.l.): Markus Gehlken (Pressewart SCHAKI e.V.), Anja Gehlken (1. Vorsitzende SCHAKI e.V.), Sascha B. Morgenstern (Referent & Trainer) und Sebastian Kühnemund (Veranstalter und Sales Experte)