Spenden und Zuwendungen

Yankz

Das Yankz-Schnürsystem wird mittlerweile von mehreren SCHAKI-Familien genutzt, da viele Schlaganfall-Kinder aufgrund ihrer Hemiparese (Halbseitenlähmung) sich keine Schuhe zubinden können.

Daher unterstützt das Team von Yankz Deutschland SCHAKI sehr gerne und spendet je Yankz-Paar, welches über die SCHAKI-Homepage geordert wurde, 2,28 Euro für die Selbsthilfegruppe.

Monschauer Kerzenlädchen

Desiree Jakobs aus der Eifel hat sich mit der Gestaltung von Festtagskerzen selbständig gemacht und in diesem Jahr eine Aktion gestartet, von der auch wir als Verein profitieren:

Jährlich erleiden ca. 300 Kinder und Jugendliche in Deutschland einen Schlaganfall - fast ein Drittel davon sind Neugeborene.
So schätzen es die Experten ein. Es kann aber sein, dass die Dunkelziffer um einiges höher liegt.
Denn noch immer wird nicht jeder Schlaganfall bei einem Kind diagnostiziert.
Unser Sohn ist einer davon. Er erlitt im Mutterleib einen Schlaganfall!

Aus diesem Grund werde ich von jeder Kerze 5 € spenden.
2,50 € für die Deutsche Schlaganfall-Hilfe und 2,50 € für SCHAKI - Deutschlands größte Selbsthilfegruppe für Schlaganfall-Kinder .
Die Aktion endet am 01.12.2015 .
Die Kerzen sind ab 15 Euro erhältlich!

Außerdem gibt es auch tolle Filzhänger, ca 50 cm lang und zwischen 15 und 20 cm breit,
erhältlich ab 14 €, davon werden jeweils 4 € gespendet: 2 € an SCHAKI und 2 € an die Deutsche Schlaganfall-Hilfe.
Versand ist möglich.

Unter
www.monschauerkerzenladen1982.de oder
http://de.dawanda.com/shop/MonschauerKerzenladen1982

RAS GmbH

Bert Lange
Bert Lange Geschäftsführer von RAS

Das RAS-Team ist bereits seit 1996 in Melle tätig und seitdem liegt Geschäftsführer Bert Lange die Gesundheit seiner Kunden sehr am Herzen. Unter dem Motto „Mehr Leben, leichter leben“ stellt das RAS-Team die persönliche Beratung und die individuelle Versorgung der Menschen in den Mittelpunkt. Für jede Lebenssituation entwickeln das Sanitätshaus maßgeschneiderte Hilfsmittel und stellen dabei stets die individuellen Bedürfnisse ins Zentrum ihrer Arbeit. Unter dem Motto „Mehr Leben, leichter leben“ stellt das RAS-Team die persönliche Beratung und die individuelle Versorgung der Menschen in den Mittelpunkt. Für jede Lebenssituation entwickeln das Sanitätshaus maßgeschneiderte Hilfsmittel und stellen dabei stets die individuellen Bedürfnisse ins Zentrum ihrer Arbeit.

Die SCHAKIS bedanken sich in diesem Zusammenhang ganz herzlich für die tolle Unterstützung des RAS-Teams und freuen sich über die gemeinsame Zusammenarbeit. Weitere Informationen zum RAS-Team Melle gibt es auch auf ihrer Homepage, auf der sich u.a. auch ein eigenes Youtube Video, in dem das Unternehmen sich vorstellt, befindet.